Sowilo

Erfolg & Sieg

Rune SowiloSowilo ist die sechzehnte Rune des älteren Futhark und versinnbildlicht archetypische Kräfte der Lebenserhaltung – darunter Willensstärke, Kraft, Hoffnung, Siegeswillen und Selbstvertrauen. Die Rune Sowilo symbolisiert damit nicht nur Lebenskraft, sondern auch gelebte Sexualität und den Glauben an den eigenen Erfolg.

Rune
Buchstabe
Gottheit
Element
Symbolik
S
Baldur, Sol
Feuer
Sonne

Traditionell verkörpert dieses Runensymbol eine Sonne, die man – zugegeben – viel eher  im bekannten Symbol des drehenden Sonnenrades erkennt, das aus mehreren Sowilo-Runen besteht. So konzentrieren sich in der feurigen Sowilo Rune alle lebensbejahenden Aspekte, aber auch das Streben nach Macht, Erfolg und Sieg, die – wie bei Adolf Hitler – bei Mißbrauch genau das Gegenteil bewirken und mit ihrem Feuer alles verbrennen und nichts als verbrannte Erde hinterlassen. Die Kraft von Sowilo ist stark, aber ein solch starke Kraft bringt auch große Verantwortung mit sich. Unkontrolliert eingesetzt ist es eine Büchse der Pandora, die sich verselbstständigt. Im Zaum gehalten und für den richtigen Zweck eingesetzt, kann Sowilo aber auch viel Gutes bewirken. Mit ihrer Hilfe können Lebensfreude und Lebenswille zurückerlangt werden. Sie verhilft uns aus dem tiefen Tal der Tränen zu neuem Mut und Selbstvertrauen. Ihre enge Verbindung zur Schlangenkraft zeigt, dass Sowilo auch eine Menge sexueller Energien, aber auch Heilkräfte wie etwa Kundalini beinhaltet. Mit der Sonne von Sowilo in unserem Herzen erwacht der Löwe in uns, der für diejenigen kämpft, die er liebt. Sowilo lässt das Selbstvertrauen, den Mut, aber auch das Ego wachsen. Sie hilft uns nach Höherem zu streben und mit höheren Mächten Kontak aufzunehmen, zeigt uns aber auch, dass neues Leben oft nur entstehen kann, wenn Altes vergeht. Das zeigt sich besonders gut am Beispiel eines Vulkans, wo die feurige Energie von Sowilo zunächst alles verbrennt, im Nachhinein dadurch die Erde jedoch noch fruchtbarer als zuvor wird und wodurch letzten Endes noch mehr Vielfalt und noch mehr Leben entstehen kann.

Weitere Zuordnungen:

Farbe
Stein
Baum
Tier
Bedeutung
Gold
Rubin
Wacholder
Falke
Kraft, Wille, Erfolg, Sieg

Algiz

Schutz & Abwehr

Rune AlgizAlgiz ist die fünfzehnte Rune des älteren Futhark und versinnbildlicht abwehrende Kräfte, die aurecht stehend das Leben und auf dem Kopf stehend den Tod schützen und Unheil ankündigen. Die Rune Algiz symbolisiert damit nicht nur Schutz & Abwehr, sondern auch die unsichtbare Brücke, welche  die verschiedenen Welten miteinander verbindet und vor allem auch die Regenbogenbrücke von Leben & Tod.

Rune
Buchstabe
Gottheit
Element
Symbolik
Z
Walküren
Luft
Geweih, Krähenfuß

Traditionell erkennt man in diesem Runensymbol den Abdruck eines Krähenfußes. Man sagt dieser soll von Odins Raben Hugin oder Munin höchst persönlich stammen, weshalb wohl auch seither glaubt, dass sie große Macht in sich berge. Tatsächlich vereint die Rune Algiz in sich zugleich schützende Kräfte gegen Gefahren und Unheil aus jeglichen Welten, wie auch Glück anziehende Kräfte. Das Runensymbol Algiz symbolisiert aber auch ein Geweih von einem Hirsch oder Elch, mit dem es möglich ist, sich auch aktiv zu verteidigen. Die drei Spitzen könnten aber auch einen Dreizack versinnbildlichen, welcher als uralte Waffe sowohl für einen Angriff, als auch zur Verteidigung verwandt werden kann. Am bekanntesten ist der Dreizack wohl durch den griechischen Meeresgott Poseidon, mit dessen Hilfe er laut Mythologie die Magie des Meeres beschwören und nutzen konnte. Diese Macht ließt ihn zum Herscher des Meeres werden. Als transzendentes Symbol für Dreieinigkeit  und Leben, Tod & Wiedergeburt verleiht die Rune Algiz in allen drei Bereichen den nötigen Schutz. Als Peace-Abzeichen ist uns diese Rune auch als Friedenssymbol bekannt, was hervorragend zu ihren von Natur aus schützenden Eigenschaften passt.

Weitere Zuordnungen:

Farbe
Stein
Baum
Tier
Bedeutung
Regenbogen
Amethyst
Holunder
Elch
Verteidigung, Abwehr, Schutz

Perthro

Geheimnis & Weissagung

Rune PerthroPerthro ist die vierzehnte Rune des älteren Futhark und steht mit den weiblichen Kräften der Geburt & Weissagung, als auch den Völven in Verbindung. Die Rune Perthro versinnbildlicht  nicht nur schöpferische Aspekte, sondern auch Geborgenheit und Feinfühligkeit auf allen Ebenen.

Rune
Buchstabe
Gottheit
Element
Symbolik
P
Völven
Wasser
Kessel, Gebärhaltung, Pferch

Traditionell wird diese Rune mit dem Kessel der Seidr-Magie in Verbindung gebracht, in welchem lebenswichtige Dinge wie z.B. Kräutermedizin, Zaubertränke und Eintöpfe hergestellt wurden (heute kennt man diesen vielmehr als Hexenkessel). Seidr kommt von „sieden“ und bezieht sich auf den Kessel, in dem gesiedet und gebraut wird. Symbolisch gesehen ist der Kessel damit ein Ur-Weibliches Gefäß, der gleichzeitig auch den Bauch einer schwangeren Frau versinnbildlicht. Das was in dem Kessel ist, ist noch nicht geboren und muss erst fertiggestellt werden, bevor es aus dem UrWasser herausgeschöpft wird und ins Leben kommen kann. In dieser Hinsicht symbolisiert die Rune Perthro auch den Bauch einer schwangeren Frau. Gleichzeitig könnte man den Kessel auch als Gebärmutter interpretieren, der das neue Leben im Fruchtwasser hütet. Doch bis es geboren wird, bleibt das neue Leben ein Geheimnis. Ebenso ähnelt die Rune Perthro aber auch der Gebärhaltung, bei der eine Frau mit angewinkelten Armen und Beinen auf dem Rücken liegt. Das WeiberWissen und die Weisheit werden beide im Kessel gebraut, sowie auch ein Blick in den Kessel  auf das UrWasser zur Weissagung genutzt werden kann.

Weitere Zuordnungen:

Farbe
Stein
Baum
Tier
Bedeutung
Silber
Aquamarin
Schlehe
Frosch
Geburt, Weissagung, Geheimnis

Eihwaz

Leben & Tod

Rune EihwazEihwaz ist die dreizehnte Rune des älteren Futhark und steht auch wie die magische Zahl 13 mit der Anderswelt und ihren Wesen in Verbindung. So versinnbildlicht die Rune Eihwaz Einsicht in spirituelle Welten und die daraus gewonne Erkenntnis über das Leben und den Tod. Nur durch Leben und Tod können die Wesen in den verschiedenen Welten existieren.

Rune
Buchstabe
Gottheit
Element
Symbolik
Y,E
Odin
Alle
Weltenbaum

Traditionell wird diese Rune mit einem Stab in Verbindung gebracht, der magische Kräfte besitzt. Mit seiner Hilfe kann man Geister und Götter beschwören, gleichzeitig dient er aber auch als „Wanderstab“ für das Reisen in andere Welten. Man kennt diese Art von Stab heute auch als Zauberstab, Druidenstab und Schamanenstab. So ist es nicht verwunderlich, dass die Rune Eihwaz die Verbindung zu allen Welten ist, denn sie ist der Stamm des Weltenbaumes. So erkennt man im Runensymbol von Eihwaz eine senkrechte Achse, mit deren Hilfe man in die obere Welt in der Baumkrone, der Mittleren Welt in den Ästen und der Unteren Welt unter der Erde an den Wurzeln gelangen kann. Sie mindert die Angst vor dem Tod und schenkt uns tiefe Einsichten – oftmals in Form von Visionen und Klarträumen. Meistens wirken diese auf uns zunächst verstörend oder sogar schockierend, weil sie sie die nackte Wahrheit beinhalten, die nicht immer schön und angenehm ist, aber genau darin liegt auch die Kraft von Eihwaz: Die befreiende Erkenntnis nach der einst fesselnden und nun entlarvten Täuschung.

Weitere Zuordnungen:

Farbe
Stein
Baum
Tier
Bedeutung
Dunkelblau
Falkenauge
Eibe, Esche
Biene
Anderswelt, Leben, Tod

Jera

Jahreszeiten & Ernte

Rune JeraJera ist die zwölfte Rune des älteren Futhark und symbolisiert alle Zyklen des Lebens – vom Kreislauf der Natur über den Rhythmus der Jahreszeiten bis hin zu den Fruchtbarkeitszyklen. Somit symbolisiert diese Rune Veränderung, Hoffnung und kontinuierliche Bewegung. Sie sagt uns, dass alles stets im Wandel ist.

Rune
Buchstabe
Gottheit
Element
Symbolik
J,G
Baldur
Erde
Jahresrad

Traditionell wurde diese Rune mit dem Jahresrad assoziiert, in dem alle Jahresfeste und Jahreszeiten festgehalten und gefeiert wurden. Symbolisch betrachtet handelt es sich bei der Rune Jera um die zwei Kenaz- Runen, die zwar nebeneinander stehen, aber in der entgegengesetzten Richtung und voneinander entfernt wirken. Das soll jene Kräfte versinnbildlichen, die auch im Leben ständig eine Wechselwirkung aufeinander ausüben und so einen unendlichen Ryhtmus erzeugen. Die Runenkraft von Jera zeigt, dass alle Kräfte und Mächte stets in Bewegung und im Wandel sind. Nichts bleibt wie es ist und alles verändert sich. Die Samen, wie wir säen, werden wir irgendwann einmal wieder ernten und  von der Ernte werden wir neue Pflanzen in die Erde säen, wenn die alten Pflanzen sterben. Alles kommt wieder zurück, auch wenn es zunächst von uns geht. Kontinuierliche Bewegung im Kreislauf des Lebens ist die Magie von Jera, denn Nichts ist für ewig und das einzig Beständige ist der Wandel.

Weitere Zuordnungen:

Farbe
Stein
Baum
Tier
Bedeutung
Dunkelgrün
Bergkristall
Ahorn
Adler
Veränderung, Ernte, Hoffnung